Naabtal-Radweg

Der Naabtal-Radweg befindet sich in Bayern. Sein Weg orientiert sich dabei grob am Verlauf der Naab. Der Fluss beginnt dort, wo Waldnaab und Haidenaab zusammenfließen, und mündet in die Donau.

Startpunkt des Radwegs ist Luhe-Wildenau. Bei der Luhe handelt es sich ebenfalls um einen Fluss, der in die Naab fließt.

Unterwegs bietet der Naabtal-Radweg dem Auge des aufmerksamen Radfahrers schöne Landschaften. Darüber hinaus bietet sich während der verschiedenen Etappen mehrfach die Möglichkeit, die eine oder andere Sehenswürdigkeit zu besichtigen. Zu den Burgen, die sich in der Nähe des Radwegs befinden, gehört auch Burg Lengenfeld. Als größte zusammenhängende Burganlage ist sie besonders sehenswert.

Nicht nur der Fluss prägt die ansehnliche Gegend rund um den Radweg am Naabtal, sondern auch der Bayerische Jura. Zu den charakteristischen Merkmalen dieser Landschaft gehören Wälder, Wiesen und Felder.

Der Naabtal-Radweg erstreckt sich teilweise über asphaltierte Radwege und teilweise über Nebenstraßen und Feldwege – wie die meisten Radwanderwege in Deutschland. Die Strecke des Radwegs gilt als verhältnismäßig familienfreundlich. Vor allem die flacheren Streckenabschnitte sind auch für geübte Kinder in Begleitung geeignet. Bei der Planung einer Radtour mit Kindern ist es jedoch hilfreich, wenn sich die erwachsenen Verantwortlichen vorab das Höhenprofil des gewünschten Streckenabschnitts ansehen.

Üblicherweise wird der Radweg an der Naab in zwei Etappen eingeteilt. Dabei ist für jede Etappe ein eigener Tag vorgesehen. Die verschiedenen Ortschaften entlang der Strecke lassen es jedoch auch zu, von dieser Aufteilung abzuweichen. Vor allem Familien mit Kindern können diesen Umstand nutzen, um zusätzliche Stopps einzukalkulieren und die Etappen eher kurz halten. Eine gemütlichere Zeitplanung bietet sich auch an, wenn viele Besichtigungen entlang des Wegs geplant sind.

Der Naabtal-Radweg endet bei Regensburg in Mariaort. Radfahrer können den Naabtal-Radweg auch in umgekehrter Richtung befahren.

Der Fünf Flüsse Radweg in Franken

Comments are closed.